Schminken wie die Profis

13.02.2014 15:51

Schminkergebnisse in PerfektionWer wollte nicht schon einmal strahlen wie Gwyneth Paltrow, seine Umgebung mit dem Augenaufschlag einer Marilyn Monroe und dem glamourösen Auftritt einer Naomi Campbell verzaubern? Diese Make-up-Träume lassen sich oft schon mit wenig Make-up und ein paar technischen Hilfsmitteln wie Pinseln, Schwämmchen und einem Profi Schminkspiegel verwirklichen. Anleitungen für Schminktechniken und die Verwendung von Puderquaste & Co. gibt es viele. Aber wer erklärt einem, was es mit diesen Schminkspiegeln auf sich hat? Kenner wissen, dass diese diskreten Assistenten das wahre Geheimnis zwischen gut gemeintem Schminkversuch und dem strahlenden Aussehen der Stars sind.

Beleuchtete Schminkspiegel entfalten die optimale Wirkung

Beleuchtete Schminkspiegel sind ein unverzichtbarer Helfer, wenn es darum geht, Make-up perfekt auf das eigene Gesicht abzustimmen und kleine „Problemzonen“ wirkungsvoll verschwinden zu lassen. Schon Make-up-Legenden wie Kevyn Aucoin empfahlen, neue Schminktechniken vor einem Kosmetikspiegel auszuprobieren. Nur so lässt sich sicherstellen, dass das Make-up auch genau an der Stelle landet, an der es seine optimale Wirkung entfalten kann.

Designklassiker für jedermann

Früher eher ein Provisorium, haben sich Schminkspiegel mittlerweile zu wahren Designklassikern im Bad und am Schminktisch gemausert. Ob aus Messing oder Chrom, rund oder eckig, für den Tisch oder die Zimmerwand, gibt es inzwischen für jeden Geschmack den passenden Schminkspiegel. Teilen sich mehrere Personen einen Schminkspiegel, so empfiehlt sich eine höhenverstellbare Variante, die an die individuelle Körpergröße der Nutzer angepasst werden kann. Nicht nur beim Design, auch in der technischen Ausstattung sind Schminkspiegeln heutzutage kaum noch Grenzen gesetzt. Je nach Bedarf können sie das Spiegelbild direkt wiedergeben oder aber drei- bis fünffach vergrößern. Beleuchtete Schminkspiegel lassen sich zu Hause oder auf Reisen per Kabel an jede beliebige Steckdose anschließen oder per Direktanschluss „unsichtbar“ mit Strom versorgen. Ein besonderes Highlight ist die Touch-Dimmfunktion, mit der hochwertige Schminkspiegel inzwischen ausgestattet sind. Durch bloße Berührung lässt sich die Beleuchtung dieser Spiegel an die gewünschten Lichtverhältnisse anpassen.

Schattenfreie Ausleuchtung macht's möglich

Helles Tageslicht oder die künstliche Beleuchtung in einem Theater setzen völlig unterschiedliche Anforderungen an die Intensität des eigenen Make-ups. Scheint die Schminke beim Morgenspaziergang noch viel zu dramatisch, so ist sie bei einer Abendveranstaltung gerade richtig, um im Scheinwerferlicht nicht „blass wie ein Bettlaken“ zu wirken. Maskenbildner beim Theater, Film und Fernsehen und die Make-up-Artisten der großen Laufstege dieser Welt schätzen einen weiteren unschlagbaren Vorteil der beleuchteten Schminkspiegel: Schattenfreies, gleichmäßiges Licht. Nicht ohne Grund verfügt jede Künstlergarderobe über einen Spiegel, der an allen Seiten mit Lichtern versehen ist. Jeder, der sich regelmäßig schminkt, hat schon einmal erlebt, welches Ärgernis es ist, wenn die eigene Hand genau dort einen Schatten wirft, wo man gerade einen feinen Lidstrich setzen will oder eine Zimmerlampe das Gesicht so ungleichmäßig beleuchtet, dass man Gefahr läuft, mit scheckig aufgetragenem Make-up aus dem Haus zu gehen.

Beleuchtete Schminkspiegel lassen diese Probleme der Vergangenheit angehören. In unserem Shop haben Sie sogar die Wahl zwischen warmweißem (warmwhite) oder kaltweißem (coolwhite) Licht, falt- und schwenkbaren Teleskoparmen und spritzwassergeschützter Elektronik (Zertifizierung nach CE IP44). Wer möchte sich da nicht diesen kleinen Luxus im Alltag gönnen und die Atmosphäre eines Grand Hotels ins eigene Zuhause holen? Für alle, denen dieses Must-have der Make-up Kultur bisher noch fehlte, heißt es:

Spieglein, Spieglein an die Wand – ich werde die Schönste im ganzen Land!

Nach oben